JG Rhymes

Die Webapp diente ursprünglich dem frankfurter Rapper JG Rhymes um seine Musik zu verwalten. Dazu gehört z.B. das automatische erstellen von Release Pages, um ein neues Album zu vermarkten. Mittlerweile kann die Anwendung jedoch auch Statistiken über den Künstler und dessen Musik anlegen. Es ist auch möglich, dass viele verschiedene Musiker bzw. Manager die Webapp gleichzeitig verwenden.

Zu meinen Aufgaben gehörte:

  • Weiterentwicklung des bestehenden Projektes
  • Erweiterung und Optimierung bestehender Features
  • Entwicklung und Qualitätskontrolle neuer Features
  • Beispielsweise konnte ich
    • die offizielle Spotify API einbinden, um täglich neue Statistiken über den Künstler und seine Musik zu sammeln.
    • automatisch die Länge von hochgeladenen Songs auswerten.
    • eine API erweitern, die einem automatisch die Links von allen Streaminganbietern für einen Song zurückgibt.

Verwendete Technologien

  • Typescript für ein langlebiges und interaktives Frontend
  • PHP für ein schnelles und sicheres Backend
  • Laravel, ein praktisches Framework, um die Softwareentwicklung zu beschleunigen
  • Websockets um live neue Daten in das Frontend zu laden
  • HTML in Kombination mit Bootstrap um das Frontend zu strukturieren
  • SCSS für das Design der Webapp
  • Node.js für die serverseitige API

MyNevotec

Likes (0)
Share